„Elite“ heißt, dass die Mitglieder der Vereinigung sowohl fachlich, als auch unternehmerisch zu den Besten gehören müssen um überhaupt Mitglied werden zu können.

Diese Beurteilung wird aber nicht dem Zufall oder Sympathien überlassen. Neben der Beurteilung von Kollegen und Industriepartnern, die ja doch die Branche kennen, werden alle Intercoiffure-Salons, mehrmals im Jahr, laufend und anonym getestet! Der Intercoiffure-Stern ist somit ein Qualitäts-Gütesiegel ähnlich den Hauben in den Restaurants.

In über 50 Ländern weltweit sind 3.000 der besten Friseure mit rund 60.000 Mitarbeitern in der Vereinigung „Intercoiffure“ vertreten. Gemeinsamer Auftritt für die gemeinsamen Interessen und die intensive Zusammenarbeit in der Frisurenmode vereinen die kreativsten Köpfe der Branche mit einer gemeinsamen Vision! Die Vision der Elite! Das Gespür für Trends und die ewige Suche nach bester Qualität hatte Marco Inmanns Berufung in das Modeteam der Intercoiffure für Österreich und Europa zur Folge.

Eine weitere Auszeichnung war die Verleihung des Knight Award des Ordre de la Chevalerie in Paris, ein Preis für besondere Verdienste im Kreise der Intercoiffure. Bei Marco’s Neugierde und Freude am Beruf ist damit zu rechnen, dass er die Intercoiffure-Szene mit seinen Ideen noch Jahre beschäftigen wird …